Der Energieausweis im Lichte der Energieeinsparverordnung (EnEV)

Energieausweise sind seit 2014 Pflichtdokumente für alle Vermieter und Verkäufer von Wohnimmobilien. Deshalb bietet goldgas die Erstellung von Energiebedarfsausweisen zu besonders attraktiven Konditionen an.

Als leistungsstarker und servicekompetenter Energieversorger von Gas und Strom aus einer Hand sieht sich goldgas in der Rolle des Kümmerers. Zu unserem Portfolio an den auf Kundenwünsche zugeschnittenen Serviceangeboten zählt natürlich auch die Ausstellung Ihres Energieausweises. Offene und klare Kommunikation ist eines der Prinzipien von goldgas. Deshalb möchten wir Sie über das Thema Energieausweis in den wichtigsten Aspekten und Details informieren. Damit Sie im Bilde sind.

Welchen Nutzen bietet Ihnen der Energieausweis?

Einsparung von Energie ist das Gebot der Stunde. Denn in vielen Häusern wird noch deutlich zu viel Energie verbraucht. Erste Abhilfe indes schafft der Energieausweis für Wohngebäude. Dieses Pflichtdokument gibt Ihnen einen klaren Überblick über den tatsächlichen Energieverbrauch. Sie erfahren auf einen Blick, wie es um die Energieeffizienz Ihres Gebäudes bestellt ist. Auf dieser Basis können Sie nun die richtigen Entscheidungen treffen, welche Maßnahmen zur Energieeinsparung umgesetzt werden müssen. Um künftig Kosten zu sparen, um die Umwelt nachhaltig zu schonen. Auch die Information an Ihre Mieter kann somit klar und deutlich erfolgen.

Warum ist der Energieausweis Pflicht?

2007 wurden erstmals in Deutschland Energieausweise für Gebäude eingeführt. Ziel war, für Mieter und Käufer Transparenz über den energetischen Zustand von Immobilien zu schaffen. Rechtsgrundlage für diese Maßnahme war die Energieeinsparverordnung (EnEV). Seit der novellierten Fassung der EnEV, die Mai 2014 in Kraft trat, werden die gesetzlichen Vorgaben bundesweit umgesetzt und deren Einhaltung kontrolliert. Mit verschärften Änderungen wurde im Rahmen der Novellierung der EnEV 2016 die derzeit gültige Ausgestaltung des Energieausweises festgelegt.

Wer hat das Recht auf Vorlage eines Energieausweises?

Ein Energieausweis muss grundsätzlich bei jedem Neubau, jeder Neuvermietung bzw. jedem Verkauf eine Immobilie vorgelegt werden. Auch in jeder Immobilienanzeige müssen Pflichtangaben zum Energieausweis aufgeführt sein. Jeder potentielle Mieter oder Käufer einer Wohnung, eines Wohn- oder auch Nichtwohngebäudes hat Anrecht auf die unaufgeforderte Vorlage des Energieausweises bei der Besichtigung der Miet- oder Kaufimmobilie. Dies ist verbindlich in dem §16 Abs.2 der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 geregelt. Verantwortlich für die Pflichterfüllung sind Verkäufer oder Vermieter.

Was beinhaltet der Energieausweis?

Pflichtangaben bei Wohngebäuden im Energieausweis sind:

  • Art des Energieausweises (Energiebedarfsausweis oder Energieverbrauchsausweis)
  • der Wert des Endenergiebedarfs oder Endenergieverbrauchs für das Gebäude
  • die wesentlichen Energieträger für die Gebäudeheizung
  • das Baujahr und die Energieeffizienzklasse, die im Bandtacho skaliert sind.

Dem Kunden steht es frei zwischen den folgenden beiden Varianten zu wählen:

1.    Der Energieverbrauchsausweis

Der Energieverbrauchsausweis überzeugt durch seine einfache und schnelle Erstellung. Der Wert des Verbrauchs wird unkompliziert anhand der letzten Heizkostenrechnungen ermittelt. Als goldgas Kunde liegt uns Ihre Heizkostenrechnung zur zügigen Erstellung Ihres Energieverbrauchausweises vor. Sprechen Sie uns am besten gleich an!

2.    Der Energiebedarfsausweis:

Beim Energiebedarfsausweis wird der Wert des Bedarfs exakt berechnet. Grundlage ist die Erfassung der Gebäudegeometrie, der energetischen Qualität der Bauteile, der Haustechnik in Größe und Qualität sowie die theoretische Ermittlung des Energiebedarfs anhand eines Vergleichs mit einem Referenzgebäude. Im Ergebnis sind die energetische Gebäudequalität objektiv mit anderen Gebäuden vergleichbar und Einsparpotenziale erkennbar.

Wir bieten Ihnen Energieausweise ab 99,- Euro an. Mit den vielen folgenden goldgas-Vorteilen:

  • garantiert rechtsgültig nach EnEV
  • Ausweise persönlich durch Energiespezialisten geprüft
  • bequem online beauftragbar
  • Datenaufnahme direkt über Sie oder mit Unterstützung Ihres goldgas-Ansprechpartners
  • schnelle, unkomplizierte Abwicklung
  • gültig für alle Wohngebäude, unabhängig von der Anzahl der Wohneinheiten (WE)
  • 10 Jahre Gültigkeit